Informationen zur Ausbildung

Krankenpflegehelfer/in

Mit der Ausbildung zum/zur Krankenpflegehelfer/-in erwerben Sie alle Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Betreuung und Pflege alter und kranker Menschen, aber auch von Menschen mit Behinderungen. In diesem Beruf führen Sie die Pflegemaßnahmen sowohl unter der Anleitung von Pflegefachkräften als auch selbstständig in stationären und ambulanten Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege aus. Die Durchführung der Grundpflege sowie die Hilfestellung bei Maßnahmen der Behandlungspflege bilden dabei wichtige Kernelemente. 

 

Sie erhalten nach einem erfolgreichen Abschluss die Möglichkeit, sich das erste Ausbildungsjahr einer nachfolgenden Ausbildung als Pflegefachmann/-fachfrau anrechnen zu lassen. Zusätzlich kann Ihnen der mittlere Bildungsabschluss bei einem Gesamtnotendurchschnitt von mindestens 3,0 auf dem Abschlusszeugnis der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe und damit die Qualifizierung für eine Fachschulausbildung zuerkannt werden. 

 

Wichtiges auf einen Blick

  • Vollzeit (40 Stunden/Woche) und Dauer 2 Jahre.
    Theoretischer und praktischer Unterricht: 1540 Stunden, Praktische Ausbildung: 1440 Stunden
  • Monatliche Ausbildungsvergütung
  • Wohn- oder Fahrtkostenunterstützung möglich
  • Beginn jährlich am 1. August

 

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr  550 € 
2. Ausbildungsjahr  600 €

Ansprechpartner Rabenstein

Beate Zierold
Pflegedienstleitung
DRK Krankenhaus
Chemnitz-Rabenstein

0371 832 1310 
pdl.rab@drk-khs.de

Ansprechpartner Lichtenstein

Katja Brauer-Nötzel 
Pflegedienstleitung
DRK Krankenhaus
Lichtenstein

037204 32 1010 
pdl.li@drk-khs.de