Aktuelles & Presse

Weihnachtliche Überraschung für die Kinderstation

3 Tage vor Weihnachten überraschten uns Lynn Heinicke und Sandra Unger vom Mittel-Punkt e. V.


Der Verein Mittel-Punkt e. V. ist gerade in der Gründungsphase und möchte zukünftig für Hilfsbedürftige, Behinderte und verschiedene Schicksalsschläge in Aktion treten. Mit Herz und schönen Ideen werden kleine Träume wahr. So auch bei ihrem Besuch im DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein am 21. Dezember. Im Gepäck hatten sie 15 bunt verpackte Geschenke und 5 kuschelige Teddys für die Großen und Kleinen unserer Kinderstation. Gemeinsam mit dem Kaufland der Sachsen-Allee Chemnitz führten sie in den letzten Wochen eine besondere Weihnachtsaktion durch. Ein Weihnachtsbaum am Eingang des Supermarktes war verziert mit kleinen roten Papierkugeln. Hierauf befanden sich verschiedene Wünsche der Kinder, was es den Besuchern ermöglichte, für leuchtende Kinderaugen zu sorgen. Wie? Im Sinne der Nächstenliebe wählten großzügige Menschen eine Wunsch-Kugel aus und spendierten den Kauf im Markt, um den Kindern unseres Krankenhauses trotz Stationsaufenthalt ein Lächeln auf ihr Gesicht zu zaubern. So haben die kleinen Patienten ein wenig Trost, wenn sie zur Weihnachtszeit nicht nach Hause können oder es ihnen nicht so gut geht.

Für diese schöne Aktion möchten wir uns ganz herzlich bei den spendablen Einkäufern, dem Kaufland der Sachsen-Allee und dem Verein Mittel-Punkt e. V. bedanken! Die große Geste schätzen wir sehr, vor allem in einem Weihnachtsjahr, das anders ist, als wir es bisher kennen. Daher wünschen wir allen Beteiligten und auch Ihnen nicht nur eine wunderschöne Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Liebsten, sondern allen auch beste Gesundheit.