Aktuelles & Presse

Bewegung und Farbe

Arzt-Patienten-Seminar des Brustzentrums Chemnitz-Rabenstein


Jährlich im September lädt unser Brustzentrum, unter der Leitung von Oberärztin Dr. med. Marion Tolkmitt, zahlreiche Patienten zum Patiententag ein. In diesem Jahr – erschwert durch die Corona Pandemie und die einhergehenden Einschränkungen – waren die Raumkapazitäten begrenzt. So waren bereits nach wenigen Tagen derart viele Anmeldungen eingegangen, dass die Veranstaltung schnell ausgebucht war. Zwar freuen wir uns über den regen Andrang, bedauern jedoch auch die vielen Anmeldungen, welche nicht mehr berücksichtigt werden konnten. 

Der Nachmittag begann mit der Industrieausstellung unserer Sponsoren und einem ansprechenden Buffet der Klinikservicegesellschaft, welches zum ersten kommunikativen Austausch einlud. In direkter Nähe stand auch eine Leinwand der Chemnitzer Künstlerin Cornelia Zabinski, welche von den Besuchern verziert werden konnte und nun in unserem Brustzentrum ausgestellt wird.

Die Veranstaltung hatte das Thema „Bewegung und Farbe“, weil beides Körper sowie Seele beeinflusst und helfen  kann und schwierige Situationen, wie eine unerwartete Krebsdiagnose, zu meistern. Frau Oberärztin Dr. med. Tolkmitt eröffnete die Vorträge mit einem Überblick zu Aktuellem aus dem Brustzentrum. Mit einigen Beispielen erläuterte Cornelia Zabinski anschließend die unterschiedliche „Wirkung von Farben“. Für Künstler und Malbegeisterte bietet sie im DRK Krankenhaus erstmals einen Malkurs an.

Fachärztin Dörte Naumann erklärte in  ihrem Vortrag, wann eine genetische Untersuchung und wann ein Genexpressionstest bei Mammakarzinom erfolgen sollte.
Der wissenschaftlicher Mitarbeiter, Niclas Grusdat von der Technischen Universität Chemnitz, informierte die Anwesenden über aktuelle Studien und Erkenntnisse bezüglich des Themas Sport und Bewegung. So ist nachgewiesen, dass Bewegung für Krebspatienten positive Effekte zeigt. Ab Oktober bietet er in unserer Physiotherapie Sportkurse für akut erkrankte Krebspatienten an.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, den Sponsoren, Referenten und unseren Mitarbeitern im Hintergrund für die gelungene Veranstaltung und hoffen, dass es den Anwesenden ebenso gefallen hat. Wir laden Sie natürlich schon jetzt ganz herzlich für unser nächstes Patientenseminar ein, welches spätestens im Herbst 2021 stattfinden wird. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute.