Aktuelles & Presse

1.000 Geburt 2019

Geburtshilfe, DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein


Das DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein freut sich über die eintausendste Geburt in diesem Jahr. Am vergangenen Sonntag, dem 28. Juli 2019 um 19:02 Uhr konnte Lea Charline (20) ihren kleinen 2.490 Gramm schweren Milas in den Arm nehmen. Mit 45 Zentimetern Körperlänge hat er nun einiges aufzuholen, um so groß, wie der Papa zu werden. Der 2,03 Meter große David (25) ist Mitglied der Wittgensdorfer Freiwilligen Feuerwehr. Für das junge Paar war Milas ein absolutes Wunschkind. Dass er nun noch die 1.000 Geburt unseres DRK Krankenhauses Chemnitz-Rabenstein ist, erfreut die Eltern umso mehr. Heute konnten sie sich aufgrund des Jubiläums neben dem Rabenschlafsack auch über ein großes Windelpaket und einen sommerlichen Blumenstrauß freuen.

Unter den Gratulanten befanden sich unter anderem der Verwaltungsratsvorsitzende, Rechtsanwalt J. Michael Müller, Geschäftsführer Dr.-Ing. Herbert Günther und Dr. med. Gunter Leichsenring, Leiter der Geburtshilfe am DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein, um der Familie persönlich die Glückwünsche zu überbringen. 

Für das DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein haben sich die beiden nicht nur aufgrund der Empfehlungen von Freunden und Bekannten entschieden. Bereits während des Geburtsvorbereitungskurses in unserem Haus fielen ihnen die schönen Kreißsäle und das freundliche Personal auf.