Aktuelles & Presse

1. Überwachungsaudit erfolgreich abgeschlossen

DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein, Lichtenstein und DRK Klinikservicegesellschaft


An den DRK Krankenhäusern Chemnitz-Rabenstein und Lichtenstein und der DRK Klinikservicegesellschaft wurde am 15.06.2020 das Umweltmanagementsystem erfolgreich nach dem europäischen Normenwerk EMAS (Eco Management and Audit Scheme) überprüft. Die diesjährigen Auditoren, Manfred Peters und Martin Peters, schauten sich an, ob EMAS in der Praxis richtig umgesetzt wird und bestätigen, dass alle Umweltvorschriften eingehalten werden. So konnten die Gutachter in allen Punkten von einem funktionierenden Umweltmanagementsystem überzeugt werden und lobten besonders unser Vorgehen bei Corona Verdachtsfällen und Corona Patienten in den letzten Monaten.

Mit der Zertifizierung nach EMAS verbessern die beiden sächsischen DRK Krankenhäuser und die DRK Klinikservicegesellschaft nachweislich und kontinuierlich Umweltleistungen, wie Energieverbrauch, Emissionsausstoß, Abfallverwertung, Wasser- oder Sachmittelverbrauch. In der EMAS-Umwelterklärung wird zudem jährlich über selbst gesteckte Umweltziele und deren Umsetzung berichtet. Diese ist öffentlich zugänglich und von einem unabhängigen Umweltgutachter validiert worden.

Während das DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein das anspruchsvolle System zum Umweltmanagement und zur Umweltbetriebsprüfung seit 2001 lückenlos anwendet und in einem unabhängigen Begutachtungsverfahren jährlich nachweist, haben seit nunmehr 2016 auch das DRK Krankenhaus Lichtenstein und die DRK Klinikservicegesellschaft Sachsen mbH das Gütesiegel.