Qualität

Qualität - damit verbinden wir eine auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmte Behandlung. Dabei setzen wir auf die neusten evidenzbasierten, d.h. wirksamkeitsbewiesenen, Behandlungsmethoden. Aber auch das Umfeld und die nicht-medizinische Betreuung sind für einen angenehmen Krankenhausaufenthalt sehr wichtig. Insofern ist für uns Qualität die Gesamtheit aller Faktoren, die für Sie zu einem schnellen Heilungsprozess beitragen.
Qualitätsmanagement - ist unser Werkzeug, dieses Ziel zu erreichen. Seit dem Jahr 2003 befindet sich im DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein ein Qualitätsmanagementsystem im Aufbau. Im Jahr 2005 wurde unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2000 unter dem Aspekt der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung erstmals durch ein unabhängiges Institut geprüft und erfolgreich zertifiziert. Mit der Etablierung eines Qualitätsmanagementsystems verfolgen wir die Erbringung unserer Leistungen auf einem hohen Qualitätsniveau. Um die Versorgung von Patienten mit speziellen Krankheitsbildern zu verbessern und über die normale Krankenhausbehandlung hinaus vollumfänglich und interdisziplinär betreuen zu können, haben sich Kompetenzzentren etabliert und erfolgreich weiterentwickelt. Das sind:

  • das ambulante und stationäre Schmerzzentrum
  • das Mamma-Zentrum Chemnitzer Land/Oberes Erzgebirge
  • das Beckenbodenzentrum
  • das Hautkrebszentrum Chemnitz
  • GKind

Die bestmögliche Betreuung unserer Patienten sehen wir in einer interdisziplinären und ganzheitlichen Versorgung. Einen umfassenden Eindruck über unsere Qualitätspolitik gibt der aktuelle Qualitätsbericht.

Dieser Qualitätsbericht ist ein krankenhausspezifischer Bericht, in dem eine systematische Zusammenfassung über die verschiedenen Leistungen eines Krankenhauses gegeben wird. Ziel ist in erster Linie die Verbesserung der Transparenz und Qualität der Behandlung bzw. Leistungserbringung eines Krankenhauses. Die Informationen aus dem Qualitätsbericht sollen eine Vergleichbarkeit der Krankenhäuser ermöglichen und als Informations-, Entscheidungs- und Orientierungshilfe dienen.

Leitlinien des Qualitätsmanagments

Vision für die DRK gemeinnützige Krankenhaus GmbH Sachsen

Die zentrale Aufgabe des Qualitätsmanagementsystems besteht in der Sicherstellung einer optimalen und umfassenden Betreuung der Patienten, wobei der Patient mit seinen Bedürfnissen und Erwartungen immer im Mittelpunkt allen Handelns steht. Um eine optimale Qualität zu erreichen, müssen fundierte medizinische und pflegerische Fachkompetenz, modernste medizinische und technische Ausstattung, eine ausgereifte Kommunikationsstruktur, effektive Prozesse und eine gesundheitsfördernde Atmosphäre in den Teilbereichen unseres Krankenhauses ineinander übergreifen. Nur eine hochmotivierte Mitarbeiterschaft und gut funktionierende Kommunikation untereinander sichern eine dem Grundprozess förderliche Atmosphäre. Eine der Hauptaufgaben des Qualitätsmanagements ist es, bestehende Strukturen im Sinne der Qualität regelmäßig auszubauen und zu verbessern, um so eine höhere Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit zu schaffen.

Die 7 Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes

  • Unabhängigkeit
  • Unparteilichkeit
  • Neutralität
  • Universalität
  • Menschlichkeit
  • Freiwilligkeit
  • Einheit

bilden das Fundament des Qualitätsmanagementsystems unseres Krankenhauses.
Wir wollen das führende Gesundheitszentrum der Regelversorgung im Zeichen des Roten Kreuzes mit den effizientesten Prozessen bei einer klaren Fokussierung auf die Kundenbedürfnisse in den Schwerpunkten Schmerztherapie, Dermatologie, Innere Medizin und integrative Frauen- und Kinderheilkunde im Freistaat Sachsen sein.

Leitsätze:

Wir berücksichtigen ethische Grundsätze

Das bedeutet für uns

  • Die Würde des Menschen ist unantastbar.
  • Hauptziele der qualifizierten Betreuung bestehen darin, gemeinsam Gesundheit zu fördern, Krankheit zu heilen, Leiden zu lindern und Sterbende zu begleiten.
  • Wir berücksichtigen die Individualität eines jeden Patienten.
  • Für uns zählt in erster Linie Menschlichkeit und Unparteilichkeit.

Unter Menschlichkeit verstehen wir, menschliches Leid überall und jederzeit zu verhüten und zu lindern. Wir sind bestrebt, Leben und Gesundheit zu schützen und der Würde des Menschen Achtung zu verschaffen.

Unparteilichkeit heißt für uns, Menschen in Not zu helfen, egal welcher Nationalität, Rasse und Religion sie angehören und welche Behinderung, soziale Stellung, politische Überzeugung und sexuelle Identität sie haben.

Wir betreuen auf der Basis eines ganzheitlichen Menschenbildes

  • In Anlehnung an die WHO Definition von Gesundheit sind wir Partner unserer Patienten und ihrer Angehörigen zur Erhaltung, zur Verbesserung oder zur Erlangung von körperlichem, geistigem und sozialem Wohlbefinden.
  • Der Patient soll in unserem Krankenhaus Geborgenheit erfahren und individuelle Beachtung erwarten können.
  • Die Mitarbeiter respektieren die unterschiedlichen religiösen und weltanschaulichen Standpunkte.
  • Neben der Wiederherstellung der körperlichen Gesundheit legen wir auch Wert auf ein geistiges, seelisches Wohlbefinden unserer Patienten. Dafür bieten Sozialpädagogen, Seelsorger und Psychologen Unterstützung, sowohl während des Aufenthaltes als auch bei der Entlassung aus der Klinik in häusliche Pflege oder in eine Rehabili-tationseinrichtung.

Wir arbeiten kundenorientiert

  • Wir betrachten die Patienten und ihre Angehörigen, die einweisenden Ärzte und die Kostenträger als unsere Kunden bzw. Partner.
  • Wir präsentieren unser DRK Krankenhaus Lichtenstein mit den Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit – die Identifizierung aller Mitarbeiter mit dem Krankenhaus stärkt unser Ansehen in der Öffentlichkeit.
  • Durch die regelmäßige Patientenbefragung im Krankenhaus wird großer Wert auf Kunden- bzw. Patientenorientierung gelegt. Beschwerden sehen wir nicht als negative Kritik sondern als Chance und Anregung zur Entwicklung unseres Unternehmens.
  • Wir beziehen unsere Patienten in die therapeutischen Entscheidungsprozesse ein. Die Diagnosen und Therapieschritte werden Patienten und deren Angehörigen erläutert, um so auch deren Verständnis für die Unterstützung bei der Therapie sichern zu können.
  • Die Qualität unserer Leistungen soll im Interesse der Kunden kontinuierlich verbessert werden.
  • Wir informieren alle interessierten Personen, Unternehmen, Einrichtungen und Behörden über unsere Umweltaktivitäten und -ziele, und veröffentlichen regelmäßig einen Qualitäts-/Umweltbericht.

Wir handeln im Einklang mit der Natur

  • Unsere tägliche Arbeit gestalten wir umweltgerecht und ressourcenschonend. Dabei ergreifen wir alle notwendigen Maßnahmen, um Umweltbelastungen zu vermeiden (z.B. durch die Nutzung regenerativer Energiequellen) bzw. zu vermindern, und wo das aus derzeitigen wirtschaftlichen und technologischen Gründen nicht möglich ist, die Auswirkungen auf ein Mindestmaß zu verringern.
  • Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um ein unfall- oder störfallbedingtes Entweichen von Stoffen, wie Diesel, usw. zu verhindern.
  • Der Schutz der Tiere und Pflanzen der Umgebung des Krankenhauses liegt uns besonders am Herzen.
  • Wir halten alle uns betreffenden gesetzlichen Vorgaben ein.
  • Wir verpflichten uns im Rahmen der Möglichkeiten, ökologisch unbedenkliche Produkte zu nutzen, von denen keine gesundheitsbeeinträchtigenden oder umweltbelastenden Wirkungen ausgehen.
  • Unsere Bemühungen zielen auch auf unsere Vertragspartner, damit sie die gleichen Umweltnormen anwenden, wie wir selbst.

Wir arbeiten wirtschaftlich

  • Wir verbessern unsere Qualität stetig sowohl im Hinblick auf aktuelle Normen, Gesetze und Regelungen als auch zum Wohl unserer Patienten. Dabei wird auf aktuelle und moderne Behandlungsmethoden zurückgegriffen.
  • Unsere Zielstellung zur wirtschaftlichen Betriebsführung basiert auf einem ausgeprägtem Kostenbewusstsein und Leistungsdenken, der Verbesserung der Aufbau- und Ablauforganisation und der Sicherung hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards.
  • Wir streben Wirtschaftlichkeit bei hoher Qualität an. Dies fordert von uns einen sparsamen und ökologisch sinnvollen Einsatz von Ressourcen. Damit tragen wir langfristig zum Erfolg und zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens bei.
  • Wir verfolgen das Ziel eines optimalen zeitlichen sowie organisatorischen Behandlungsablaufes für die Patienten.

Wir leben eine kooperative und teamorientierte Unternehmenskultur

  • Jeder begegnet dem anderen mit Achtung und Wertschätzung. Leistung wird anerkannt und gewürdigt.
  • Wir betonen die partnerschaftliche Zusammenarbeit aller Berufsgruppen und Abteilungen. Dabei fördern wir selbstständiges und eigenverantwortliches Denken und Handeln.
  • Gegenseitige Information, Kommunikation und konstruktive Kritik schaffen Offenheit und Vertrauen. Wir wissen, dass wir unsere Ziele nur gemeinsam als Team erreichen können.

Wir arbeiten in einer sicheren Umgebung

  • Ziel des Krankenhauses bezüglich der Arbeitssicherheit ist die Verhinderung von Unfällen.
  • Die Arbeitssicherheit ist für den Erfolg eines jeden Mitarbeiters sowie des gesamten Krankenhauses eine notwendige Voraussetzung.
  • Sie hat in unserem Hause den gleichen Stellenwert wie die Leistungs-/Servicequalität und der Umweltschutz.
  • Unsere Führungskräfte haben in der Arbeitssicherheit eine Vorbildwirkung und sind diesbezüglich für ihren Bereich voll verantwortlich.
  • Jeder Mitarbeiter handelt vorausschauend und umsichtig während seiner Tätigkeit.
  • Verstöße gegen geltende Rechtsvorschriften werden unsererseits nicht geduldet.

Wir sind ein lernendes Unternehmen

  • Wir wissen, wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein!
  • Die richtige Qualifikation ist zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort durch gezielte Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sicherzustellen.
  • Wir fordern, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv an einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess beteiligen und flexibel auf den sich permanent wandelnden Gesundheitsmarkt reagieren können.
  • Um Optimierungsmöglichkeiten aufdecken zu können, sind die Mitarbeiter des Krankenhauses angehalten die Strukturen und Abläufe zu hinterfragen.
  • Wir sehen Kritik als Chance, uns zu verbessern.

Wir sind zukunftsorientiert

  • Wir beachten und berücksichtigen sorgfältig die Veränderungen des Gesundheitswesens, um auch in Zukunft unsere Patienten optimal betreuen zu können und das Krankenhaus als sicheren Arbeitsplatz zu erhalten.

Mit den Grundsätzen unserer Arbeit verfolgen wir einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in unserem Krankenhaus.