Das Ambulante Operationszentrum

Zum Medizinischen Versorgungszentrum am DRK- Krankenhaus Chemnitz- Rabenstein gehört ein eigens, seit Ende 2006 in Betrieb genommenes, ambulantes Operationszentrum.

Der OP-Bereich umfasst vier, mit modernsten Geräten ausgestattete Eingriffsräume. Hier werden ambulante Operationen der Fachbereiche Chirurgie/ Orthopädie, Gynäkologie, Urologie und Augenheilkunde sowie Schmerztherapie durchgeführt. 

Vor der ambulanten Operation

Vor der ambulanten Operation

Vor einer ambulanten Operation sollte, sofern erforderlich, spätestens am Vortag, ansonsten Montag bis Freitag in der Zeit von 9- 15 Uhr, das Anästhesieaufklärungsgespräch durchgeführt werden. Sie finden uns ebenerdig in den Räumlichkeiten der Tagesklinik. Eine spezielle Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich.

Wünschenswert wäre jedoch, das neben dem ausgefüllten Anästhesieaufklärungsbogen evtl. erforderliche Unterlagen / Vorbefunde z.B. Kardiologe/ Pulmologe, aber auch aktuelle Laborbefunde und EKG, soweit erforderlich, mitgebracht werden.

Anfragen richten Sie bitte an die Anmeldung des AOZ:
0371 832 9630

Zur ambulanten Operation

  • Zum eigentlichen OP-Termin bringen sie als Patient bitte alle OP-Unterlagen und die verordneten Heil- und Hilfsmittel mit. Bademantel, Badeschuhe und Waschsachen benötigen sie nur, wenn im Anschluss an die ambulante Operation eine Unterbringung auf der interdisziplinären Aufnahmestation oder für Patienten der Praxisklinik Arthromed im ATR in der Beckerstrasse geplant ist. Alles Nötige erhalten sie vor Ort. Auch eine kleine Verpflegung nach der Operation wird gestellt.

  • Zum OP-Termin erscheinen sie bitte „nüchtern“. Nüchtern bedeutet, dass sie sechs Stunden vor der Operation nichts essen und trinken dürfen. Weiterhin sollen sie nicht rauchen, keinen Kaugummi kauen und keine Atemerfrischer oder Bonbons lutschen. Einzige Ausnahme sind vom Arzt verordnete Medikamente, die mit etwas Wasser eingenommen werden können. Die Einnahme der Medikamente ist mit dem Anästhesisten abzusprechen.

  • Die Termine am Tag der Operation werden vom jeweiligen Operateur vergeben. Er legt die Reihenfolge fest. Bitte beachten sie, dass Bestellzeitpunkt und Behandlungszeitpunkt nicht identisch sind.

  • Für eine ambulante Operation ist vom Zeitpunkt der Bestellung bis zur Entlassung inklusive der Vor- und Nachsorge ein Zeitrahmen von mindestens 5 Stunden einzuplanen.

  • Sie erreichen das Ambulante Operationszentrum über die Zufahrt unterhalb des Ärztehauses 3, gleich neben dem Parkplatz des Chemnitzer Tierparks. Am AOZ stehen für das Bringen und Holen der Patienten Kurzzeitparkplätze zur Verfügung. Langzeitparker nutzen bitte die ausgeschilderten Parkplätze.

  • Die Anmeldung zur ambulanten Operation erfolgt am Tresen der Tagesklinik im Untergeschoss des AOZ.

  • Angehörige, die sich nach dem Entlassungstermin erkundigen wollen, melden sich bitte im AOZ unter der Telefonnummer: 0371 832 9630

Nach der ambulanten Operation

Nach der Operation müssen die Patienten im AOZ abgeholt werden. Die abholende Person wird durch einen Mitarbeiter des AOZ vorab informiert. Hinterlegen sie hierfür vor der Operation die entsprechende Rufnummer an der Anmeldung.

Hinter dem Ambulanten Operationszentrum stehen Kurzzeitparkplätze zur Verfügung, die gern von den Abholern genutzt werden können.

Zur rechtlichen Sicherheit belegt der Abholer per Unterschrift, dass er den Patienten in Empfang genommen hat. Die Übergabe erfolgt im ersten Obergeschoss des AOZ.

Ein Vorteil der ambulanten Operation ist, dass sie als Patient nach der Operation wieder zurück in ihr vertrautes Umfeld zurückkehren können. Sollte die Betreuung zu Hause nicht gewährleistet sein, besteht die Möglichkeit der kostenpflichtigen Übernachtung auf der Aufnahmestation im Krankenhaus. Informationen über Unterbringung und anfallende Kosten können im Vorfeld bei Ihrem Operateur erfragt werden.

Für die orthopädisch/chirurgischen Patienten der Praxisklinik Arthromed werden eigens im Ambulanten Therapiezentrum für Rehabilitation (ATR) in der Beckerstraße Übernachtungsmöglichkeiten angeboten. Bei Bedarf wenden sie sich hier ebenfalls an Ihren Operateur.

Kontakt

Ambulantes Operationszentrum am DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein
Unritzstraße 23
09117 Chemnitz

0371 832 9630
0371 832 9634
anmeldaoz@drk-khs.de

Ansprechpartner

Oberarzt Matthias Mühl
Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums

Facharzt für Anästhesiologie

0371 832 9101
muehl.matthias@drk-khs.de

Beatrix Kovacs

0371 832 9102
kovacs.beatrix@drk-khs.de