Aktuelles & Presse

Berufsschüler erfreuen Patienten am Nikolaustag

Speisesaal, DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein


Am 06. Dezember überraschten die Berufsschüler des ersten Lehrjahres unserer Medizinischen Berufsfachschule Groß und Klein. Anlässlich des Nikolaustages studierten sie in den letzten Tagen ein kurzes Programm ein, um den Patienten aller Stationen eine kleine Freude zu bereiten.

Zum Auftakt sangen die elf Schüler gemeinsam das Lied der Weihnachtsbäckerei und luden die Besucher zum Mitsingen ein. In der anschließenden Geschichte wurde von einer Elfin namens Selma erzählt, welche die Rentiere des Weihnachtsmannes freigelassen und die Geschenke versteckt hat. Als die anderen Elfen das mitbekamen, trieben sie die Rentiere wieder zusammen und suchten die Geschenke. Selma entschuldigte sich daraufhin für den gespielten Streich. Dennoch beschloss der Weihnachtsmann, dass ihr unüberlegtes Handeln Konsequenzen haben muss und erteilte ihr eine Woche Stalldienst.

Nun konnten die wiedergefundenen Geschenke an die Besucher verteilt werden. Es ertönte das Lied: „Guten Abend, schön Abend!“, welches das Stück mit dem Applaus der Gäste beendete.

Wir danken den Schülern und Lehrern für ihren Einsatz und wünschen allen einen schönen Nikolaustag.